Acerca de

Businessmen

Studien & Analysen

Fachkräftemangel führt laut Studie in 2022 zu Besorgnis im Marketing-Sektor

Laut einem Beitrag bei ADZINE vom 13.01.2022 ist der mögliche Fachkräftemangel eine der größten Sorgen im Marketing-Sektor. Hierbei wurde die Frage gestellt "Welche dieser Themen werden in deinem Unternehmen im Jahr 2022 besonders wichtig?" - an erster Stelle wurde der Fachkräftemangel als besonders wichtig benannt.

Die repräsentative Umfrage von Civey für die DEMXCO, durchgeführt unter Fachkräften in der Kommunikation, PR, Medien und Marketing zeigt auf dem ersten Platz die Besorgnis Fachkräfte in 2022 zu finden - dies war für 44,3% der Befragten die Hauptsorge für das Jahr. Ebenfalls interessant ist auf Platz 2, mit 27,3% die Sorge neue Umsatzkanäle und -chancen zu ermitteln. Auf Platz 5 der Befragung ist für Unternehmen die "Entwicklung von Datenstrategien" zu finden.

Laut ADZINE: "Für die Trendumfrage hat das

Markt- und Meinungsforschungsunternehmen Civey

im Auftrag der DMEXCO über 500 Fachkräfte

aus Marketing, Kommunikation und PR von November

bis Dezember 2021 befragt. Hierbei zeigt sich, dass

viele offene Stellen derzeitig in der Branche nicht besetzt

werden und sich die Situation zunehmend verschärft."

Interim-Management als Freelancer können hier eine

temporäre, kostengünstige und effektive Lösung

darstellen. Positionen können kurzfristig besetzt,

die Suche nach qualifizierten Fachkräften konzentriert

umgesetzt und Projekte effizient gestartet werden.

Interim-Management unterscheidet sich von einer

Unternehmensberatung, weil für die Lösungen

unter Berücksichtigung aller Randbedingungen

Verantwortung übernommen, proaktiv agiert wird. Eine Beratung zeigt oftmals Missstände auf, aber zeigt sich nicht für das Endresultat verantwortlich. Befristet und mit transparenten Kosten kümmert sich beispielsweise ein Freelancer intensiv um die Problematik in Ihrem Unternehmen und bringt sich persönlich ein.

Spezialisierung im Digital-Marketing in Kombination erfahreneren Interim-Manager kann zahlreiche Kompetenzen in einem Unternehmen schnell einbringen und damit auch das Thema "Datenstrategie" und dessen Entwicklung lösen.

DMEXCO_Trendumfrage_Themen_2022.jpg.728x0_q85_crop.jpg